Was gelernt werden muß, ist, den größeren Teil der Energie, die wir besitzen, auf nützliche Arbeit zu verwenden, anstatt sie unproduktiv zu verschwenden.



Wir verschwenden ständig Energie durch:


- schlechte Stimmungen

- unnötige Hast

- Nervosität

- Erregbarkeit

- Einbildung

- Tagträumen

- dauerndes Geschwätz

- unnötige Muskelanspannung

- unnötige und unangenehme Gefühle

- die Erwartung unangenehmer möglicher und unmöglicher Dinge

- "Interesse", dass wir an Dingen nehmen, die um uns herum geschehen

- "Interesse" an anderen Leuten, die in Wirklichkeit überhaupt nicht interessant sind

- Verschwendung der "Aufmerksamkeitskraft"