Gurdjieff erzählte Orage zur Illustration eine weitere Geschichte über die Notwendigkeit, entgegen aller Hindernisse weiter zu schreiten:


Im Alter von 21 Jahren las er die Werke von Madame Blavatsky und nahm ihre Hinweise ernst. Er reiste zu allen Orten, die sie in der „Geheimlehre“ erwähnte, doch er fand heraus, dass 9 von 10 Angaben falsch waren. Dies kostete ihn Jahre der Anstrengung und des Leids. Er nahm dann einen Posten als Eintreiber von Klostergebühren für den Dalai Lama an und bekam dadurch Zugang zu jedem Kloster in Tibet.

„Ich werde ehrlich sein“ sagte Gurdjieff zu Orage, „es ist wahr, ich entdeckte außerordentliche Entwicklungsstufen. Ich fand aber kein einziges Wesen mit universeller Entwicklung, nur einseitige Monster. Eine spezielle Variante des Monströsen, aber ohne Verwirklichung objektiver Vernunft, nicht mehr als im Westen, nur anders. Ich erreichte schließlich Indien und deren Entwicklungszentrum. Ich würde gerne jedem menschlichen Wesen die vergeblichen Anstrengungen, durch die ich gegangen bin, ersparen.“